SG Rot-Weiss Rückers 1920 e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht B-Liga Schlüchtern, 18.ST

SG Rot-Weiss Rückers II   SV Uttrichshausen
SG Rot-Weiss Rückers II 4 : 1 SV Uttrichshausen
(3 : 1)
2.Mannschaft   ::   B-Liga Schlüchtern   ::   18.ST   ::   09.11.2019 (12:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

3x Mohammed Conde, Jonas Klug

Assists

2x Simon Kress, Jan Kirchner, Hugo Sorg

Gelbe Karten

Jan Kirchner, Christian Heil, Angelo Karniej-Latzko, Simon Kress, Mohammed Conde

Gelb-Rote Karten

Mohammed Conde (83.Minute)

Zuschauer

80

Torfolge

1:0 (2.min) - Mohammed Conde (Simon Kress)
1:1 (16.min) - SV Uttrichshausen
2:1 (25.min) - Mohammed Conde (Hugo Sorg)
3:1 (38.min) - Mohammed Conde (Simon Kress)
4:1 (59.min) - Jonas Klug (Jan Kirchner)

Mohammed Conde entscheidet das Spitzenspiel für die SGR

Unsere 2. Herrenmannschaft gewann am Samstagmittag das Spitzenspiel der B-Liga Schlüchtern gegen den Tabellenführer SV Uttrichshausen hochverdient mit 4:1. Insbesondere im ersten Durchgang war die SGR die bessere Elf und auch im zweiten Durchgang war unsere Mannschaft trotz deutlich mehr Spielanteilen für die Gäste torgefährlicher.

Bereits nach 2 Minuten fing Simon Kress einen missglückten Pass der Uttrichshausener Hintermannschaft ab und setzte anschließend Torjäger Mohammed Conde in Szene, der eiskalt zur frühen Führung vollstreckte. Kurz darauf scheiterte Routinier Hugo Sorg aus halbrechter Position am linken Innenpfosten. Nach einem Eckball, der wohl nach der Ausführung bereits im Toraus war, glichen die Gäste aus, als die SGR den Ball nicht geklärt bekam (16.). Unser Team ließ sich davon nicht beirren und brachte die Hintermannschaft der Gäste mit schnellen Angriffen immer wieder in Verlegenheit. So waren die beiden weiteren Tore durch Matchwinner Mohammed Conde noch vor dem Pausentee die logische Konsequenz und die Rot-Weißen gingen mit einem verdienten 3:1 Vorsprung in die Kabinen.

Nach der Pause verlegte sich unsere Elf aufs Kontern und verteidigte mit allen Spielern leidenschaftlich. Die Gäste hatten nun deutlich mehr Ballbesitz, konnten aus diesem aber kein Kapital schlagen. Im Gegenteil: Bei schnellen Gegenstößen war die SGR deutlich gefährlicher, als es im gesamten Spiel für unseren Torhüter Maxi Heitz jemals wurde. So fiel auch das 4:1 nach einem schnellen Gegenangriff, als der Sekunden zuvor eingewechselte Jonas Klug einen Traumpass (oder doch eher einen Befreiungsschlag!?) von Jan Kirchner erlief und aus spitzem Winkel einnetzte. Somit gewann unsere Mannschaft die intensive Partie mit insgesamt 9 gelben Karten (davon 4 wegen Meckerns) und einem Platzverweis verdient und rückt bei einem Spiel weniger bis auf einen Punkt an den Spitzenreiter heran.

Tore: 1:0 Mohammed Conde (2.) 1:1 Gabriel Jäckel (16.) 2:1 und 3:1 beide Mohammed Conde (25. und 38.) 4:1 Jonas Klug (59.)

Schiedsrichter: Sebastian Kipper (SV Seemental)

Zuschauer: 80

Gelb-Rote Karte: Mohammed Conde (SG Rückers II) wegen Foulspiel + Meckern (83.)

Bericht geschrieben von Christian Heil