SG Rot-Weiss Rückers 1920 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Aufstiegsrunde, 6.ST (2021/2022)

TSG Lütter   SG Rot-Weiss Rückers
TSG Lütter 2 : 3 SG Rot-Weiss Rückers
(1 : 1)
1.Mannschaft   ::   Aufstiegsrunde   ::   6.ST   ::   15.05.2022 (15:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Aaron Bös, Rudi Wasirow, Elias Dittmar

Assists

2x Bastian Firle

Zuschauer

80

Torfolge

0:1 (19.min) - Aaron Bös (Bastian Firle)
1:1 (37.min) - TSG Lütter
1:2 (46.min) - Rudi Wasirow (Bastian Firle)
2:2 (70.min) - TSG Lütter
2:3 (72.min) - Elias Dittmar

Auswärtssieg beim frisch gekürten Meister

In einem Spiel ohne viel Tempo hatte die SGR von Beginn an viel Ballbesitz. Lütter tat nur das allerwenigste, was auch nicht verwunderlich war. Die Meisterfeier ging nicht spurlos am Gastgeber vorbei. In der Folge wurden viele Angriffe der SGR unsauber ausgespielt. Nach 19 Minuten erzielte Aaron Bös nach Vorarbeit von Basti Firle das 1:0. Danach wurden noch ein paar Chancen seitens der SGR ausgelassen. Kurz vor der Halbzeit fiel dann der Ausgleich. Nach einer eigenen Ecke konterte Lütter mit einem langen Ball und der Stürmer von Lütter war alleine durch. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit.

Die zweite Halbzeit hätte nicht besser für die SGR starten können. Rudi Wasirow traf herrlich in den Winkel, nicht mal eine Minute war gespielt. Das Tempo blieb auch in Durchgang 2 eher niedrig und auch weitere Angriffe der SGR wurden nicht gut zu Ende gespielt. Nach 70 Minuten kam Lütter erneut zum Ausgleich. Das Tor hätte gleich mehrmals verhindert werden können. Am Ende traf wieder Dieterle aus kurzer Distanz zum Ausgleich. Nur zwei Minuten später erzielte der eingewechselte Elias Dittmar sein erstes Pflichtspieltor für die Erste. Aus ca. 20 Metern traf er sehr sehenswert zum Endstand. Danach passierte nicht mehr viel und das Spiel plätscherte dem Ende entgegen.

Tore: 0:1 Aaron Bös (19.) 1:1 Juri Dieterle (37.) 1:2 Rudi Wasirow (46.) 2:2 Juri Dieterle (70.) 2:3 Elias Dittmar (72.)

Zuschauer: 80

Schiedsrichter: Sebastian Krieger (SG Ulmbach)

Bericht geschrieben von Marius Beßler


Fotos vom Spiel