SG Rot-Weiss Rückers 1920 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht (2021/2022)

Aufstiegsrunde
1. Spieltag - 26.03.2022 14:30 Uhr
SG Rot-Weiss Rückers   SG Magdlos
SG Rot-Weiss Rückers 3 : 1 SG Magdlos
(0 : 0)

Spielstatistik

Tore

2x Alexander Müller, Rudi Wasirow

Assists

Aaron Dittmar, Marius Beßler, Angelo Karniej-Latzko

Gelbe Karten

Jonas Bös, Cornelius Hüttl

Zuschauer

250

Torfolge

1:0 (77')Alexander Müller (Angelo Karniej-Latzko)
2:0 (80')Rudi Wasirow (Marius Beßler)
2:1 (83')SG Magdlos
3:1 (90')Alexander Müller (Aaron Dittmar)

Erst in der Schlussviertelstunde fallen die Tore

Unsere Mannschaft war von Anfang an spielbestimmend und hatte in der 7. Minute den ersten Torschuss. Nach 14 Minuten ergab sich die erste richtig gute Gelegenheit durch Bastian Firle, der nach einem schönen Pass noch einen Gegner ins Leere grätschen ließ, dabei wurde der Winkel leider etwas zu spitz, sodass Basti am langen Pfosten vorbeischoss. Danach passierte in Halbzeit eins nicht mehr viel. Im Spielaufbau fehlte die letzte Genauigkeit, sodass am Ende kaum Torchancen heraussprangen.

Dieses Bild setzte sich auch in der zweiten Halbzeit fort, wobei auch die Gäste kaum gefährlich vor das Tor kamen, so musste Michael Förster selten eingreifen und war dann aber wie gewohnt zur Stelle. In der 77. Minute wurden die Mühen der Spieler dann endlich belohnt. Der kurz zuvor eingewechselte Angelo Karniej-Latzko wurde von Rudi Wasirow Richtung Grundlinie geschickt, behielt die Übersicht und sah, dass Alexander Müller sich in den Rückraum hatte fallen lassen. Das Anspiel von AKL verwertete Alexander Müller zur verdienten Führung. Während der Verfasser dieses Berichtes noch mit seinen Notizen beschäftigt war, fiel schon das nächste Tor, weswegen diese Schilderungen auf Erzählungen beruhen. Eine kurz ausgeführte Ecke von Rudi Wasirow auf Marius Bessler, gab dieser wieder an Wasirow zurück. Wasirow drang mit dem Ball in den Strafraum ein und vollstreckte zum 2:0 in der 80. Minute ins kurze Eck.

Wer dachte, dass das die Entscheidung war, sollte sich irren, denn wiederum nur 3 Minuten später gelang den Gästen aus Magdlos der Anschlusstreffer. Ein Missverständnis in der Hintermannschaft nutzte Dominik Gaul zum 2:1. Die endgültige Entscheidung fiel dann in der Nachspielzeit. Alexander Müller wurde schön von Aaron Dittmar steil geschickt, war schneller als die gegnerischen Verteidiger, umkurvte dann noch den Torhüter und traf zum verdienten 3:1-Endstand für die SGR.

Tore: 1:0 Alexander Müller (77.) 2:0 Rudi Wasirow (80.) 2:1 Dominik Gaul (83.) 3:1 Alexander Müller (90.)

Zuschauer: 250

Schiedsrichter: Daniel Reith (SG Oberkalbach)

Bericht geschrieben von Christoph Gehlert


Fotos vom Spiel