SG Rot-Weiss Rückers 1920 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Kreisoberliga Fulda Süd, 30.ST (2018/2019)

SG Rot-Weiss Rückers   SV Flieden II
SG Rot-Weiss Rückers 5 : 3 SV Flieden II
(0 : 1)
1.Mannschaft   ::   Kreisoberliga Fulda Süd   ::   30.ST   ::   25.05.2019 (18:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Rudi Wasirow, 2x Mirko Gerhard, Alexander Müller

Assists

Jonas Bös, Alexander Müller

Zuschauer

120

Torfolge

0:1 (12.min) - SV Flieden II per Elfmeter
1:1 (50.min) - Rudi Wasirow
2:1 (52.min) - Mirko Gerhard
3:1 (53.min) - Mirko Gerhard (Jonas Bös)
4:1 (65.min) - Rudi Wasirow per Elfmeter (Alexander Müller)
4:2 (66.min) - SV Flieden II
5:2 (68.min) - Alexander Müller
5:3 (80.min) - SV Flieden II

Unterhaltsamer Derbysieg zum Saisonabschluss

Im letzten Saisonspiel gegen den SV Flieden II ging es für beide Teams nur noch um das "Prestige“ im tabellarisch bedeutungslosen Derby. Die SGR musste auf Torhüter Michael Förster, Felix Hüfner und Cornelius Hüttl verzichten, die alle verletzt sind. So kam Michael Drews als Notnagel in das Rückerser Tor.

Zur Pause führten die Gäste durch einen Foulelfmeter aus der 12. Minute durch Marcel Janka mit 0:1.

Nach dem Seitenwechsel legten die Rückerser eine Spielfreude an den Tag, wie man sie lange nicht mehr gesehen hat. Der Einsatz wurde auch durch Tore belohnt und innerhalb von 15 Minuten wurde eine 4:1 Führung durch 2x Rudi Wasirow (darunter 1 Foulelfmeter) und 2x Mirko Gerhard herausgeschossen. In der 66. Minute verkürzte Flieden auf 4:2 durch Cedric Trenkler, aber im Gegenzug stellte Alexander Müller den alten Abstand zum 5:2 wieder her. Das letzte Tor des unterhaltsamen Spieles erzielte erneut Cedric Trenkler in der 80. Minute zum 5:3 Endstand.

Nach dem Spiel wurde Rudi Wasirow in seinem vorerst letzten Spiel für die SGR verabschiedet, er wechselt nun zum FC Eichenzell. Viel Erfolg in der Verbandsliga, Rudi!

Tore: 0:1 Marcel Janka (12., Foulelfmeter) 1:1 Rudi Wasirow (50.) 2:1 und 3:1 Mirko Gerhard (52. und 53.) 4:1 Rudi Wasirow (65. Foulelfmeter) 4:2 Cedric Trenkler (66.) 5:2 Alexander Müller (68.) 5:3 Cedric Trenkler (80.)

Schiedsrichter: Marc Sprenger (SV Dörnigheim)

Zuschauer: 120

Bericht geschrieben von Edwin Heil


Fotos vom Spiel