SG Rot-Weiss Rückers 1920 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Kreisoberliga Fulda Süd, 26.ST (2017/2018)

SG Rot-Weiss Rückers   SG Magdlos
SG Rot-Weiss Rückers 2 : 1 SG Magdlos
(0 : 1)
1.Mannschaft   ::   Kreisoberliga Fulda Süd   ::   26.ST   ::   29.04.2018 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Rudi Wasirow, Michael Förster

Assists

2x Mirko Gerhard

Gelbe Karten

Mirko Gerhard, Rudi Wasirow, Kevin Sorg, Julian Lauer

Zuschauer

250

Torfolge

0:1 (24.min) - SG Magdlos per Elfmeter
1:1 (55.min) - Michael Förster per Elfmeter (Mirko Gerhard)
2:1 (85.min) - Rudi Wasirow (Mirko Gerhard)

Elfmeter küsst die SG Rückers wach

Im zweiten Gemeindederby im Jahr 2018 traf die SG Rückers auf die SG Magdlos. Nach einem turbulenten Hinspiel mit 4 Platzverweisen lag die Erwartungshaltung bei den Zuschauern hoch, wieder ein rassiges Spiel zu sehen.

Das Spiel begann auf beiden Seiten jedoch zurückhaltend, die erste Chance durch einen Freistoss von der halblinken Position durch Rudi Wasirow konnte Magdlos kurz vor Julian Lauers Kopf klären. In der 20. Minute parierte Torhüter Lukas Heil mit einem schnellen Reflex einen Kopfball von Alexander Müller auf der Linie. Durch einen schnell ausgeführten Freistoss von Manuel Storch in die Spitze wurde unsere Hintermannschaft überrumpelt, es folgte ein Querpass durch den kompletten 16er auf Dominik Gaul, dieser wurde durch ein Foul von Michael Förster gestoppt. Den darauffolgenden Elfmeter verwandelte Mario Hartmann in der 24. Minute zum 0:1. Von der SGR kam nach dem Gegentreffer nur wenig, nach einem Rückpass von Magdlos auf den Torhüter wurde es kurz brenzlig. Der Ball rutschte Lukas Heil über den Schlappen und kullerte Richtung Torlinie. Es war nicht auszumachen, ob der Ball vollständig hinter der Linie war - für den Schiedsrichter jedenfalls war es kein Tor.

Der Beginn der zweiten Halbzeit wurde von den Gästen aus Magdlos dominiert, man legte sich Rückers für das 2:0 zurecht. Doch wie aus dem nichts gab es einen Angriff, eingeleitet von Mirko Gerhard, der einen Pressschlag gegen Hartmann für sich gewinnen konnte. Unser Spielertrainer lief alleine auf das Tor zu, als er unsanft im Strafraum zu Fall gebracht wurde. Michael Förster ließ es sich nicht nehmen und netzte diesen links unten in der 55. Minute sicher ein. Die Mannschaft war nun endlich wieder im Spiel und so folgte nur zwei Minuten später beinahe das 2:1 nach einer Flanke von Mirko Gerhard auf Alexander Müller, der jedoch knapp am Tor vorbei schoss. In der 71. Minute wollte es unser Keeper nochmal spannend machen, nachdem er einen Abschlag vor sich abgelegt hatte und zu lange benötigte, um einen Mitspieler zu finden. Es folgte ein Pressschlag mit einem Magdloser Spieler, der glücklicherweise ins Toraus ging. Kurz darauf hatte Rückers ein zweites Mal Glück, als eine Ecke von Magdlos an den Pfosten gelenkt wurde. Kurz vor Ende wollte die SGR die 3 Punkte und es wurde nochmal hektisch. So blieb der Pfiff des Unparteiischen in der 83. Minute aus, als Alexander „Bubi“ Müller klar gefoult wurde. Dies stoppte den Angriffswillen unserer Mannschaft aber nicht. So spielten sich nur kurze Augenblicke später Rudi Wasirow und Mirko Gerhard in feinster Tiki-Taka-Manier durch den gegnerischen Strafraum und Wasirow krönte die Kombination mit einen Schuss unter die Latte zum 2:1. Darauf folgte ein Platzverweis von Fabian Wess wegen Meckerns. In der Nachspielzeit konnte Moritz Henkel eine scharf reingebrachte Flanke gerade noch abwehren. Es folgten weitere Angriffe von Magdlos, da der Schiedsrichter sage und schreibe 8 Minuten nachspielen ließ, welche aber zur keiner größeren Chance führten.

Der Sieg ist unterm Strich nicht unverdient, da man in der letzten halben Stunde Magdlos auf den Schlüsselpositionen aus dem Spiel genommen hat und dem Gegner das Heft aus der Hand nahm.

Tore: 0:1 Mario Hartmann (24. Foulelfmeter) 1:1 Michael Förster (55. Foulelfmeter) 2:1 Rudi Wasirow (85.)

Schiedsrichter: Mehmet Yetis (Offenbach)

Zuschauer: 250

Gelb-Rote Karte: Fabian Wess (SG Magdlos / 86. / wegen Foulspiel + Meckern)

Bericht geschrieben von Florian Heil


Fotos vom Spiel


Zurück