SG Rot-Weiss Rückers 1920 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Kreisoberliga Fulda Süd, 15.ST (2016/2017)

SG Huttengrund   SG Rot-Weiss Rückers
SG Huttengrund 1 : 4 SG Rot-Weiss Rückers
(0 : 2)
1.Mannschaft   ::   Kreisoberliga Fulda Süd   ::   15.ST   ::   23.10.2016 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Mirko Gerhard, Rudi Wasirow, Julian Lauer

Assists

2x Michael Ruppert, Rudi Wasirow, Nikolai Förster

Gelbe Karten

Michael Ruppert, Kevin Sorg, Klaus Kress

Zuschauer

120

Torfolge

0:1 (25.min) - Mirko Gerhard (Michael Ruppert)
0:2 (38.min) - Mirko Gerhard (Michael Ruppert)
1:2 (60.min) - SG Huttengrund
1:3 (69.min) - Rudi Wasirow (Nikolai Förster)
1:4 (75.min) - Julian Lauer (Rudi Wasirow)

SGR setzt sich mit souveränem Auswärtssieg oben fest

Eine tolle Leistung bot unsere 1. Mannschaft beim Gastspiel in Huttengrund. Nach zerfahrenem Beginn kam unsere Truppe besser ins Spiel und auch zur ersten Torchance. In der 10. Minute nutzte Mirko Gerhard eine Unsicherheit in der gegnerischen Abwehr, verfehlte aber mit einem Schuss aus 30 Metern das leere Tor. Besser machte er es in der 25.Minute: Nach einem tollen Spielzug über Sascha Hofmann und Michael Ruppert kam der Ball zu Mirko, der dem Keeper mit einem tollen Schuss von der Strafraumgrenze keine Chance ließ. Fünf Minuten später fast das 2:0, als unser Spielertrainer einen Pass genau in die Schnittstelle der gegnerischen Abwehr spielte und Cornelius Hüttl frei vor dem Tor auftauchte. Er scheiterte jedoch am gut aufgelegten Schlussmann der Hausherren. Das 2:0 fiel dann in der 38. Minute. Mirko Gerhard schnappte sich das Leder, umspielte die Gegner wie Slalomstangen und trifft zum zweiten Mal. Mit der beruhigenden 2:0 Führung ging es auch in die Pause.

Die Anfangsphase der zweiten Halbzeit ging klar an die Gastgeber. Nun hatte auch Michael Förster im Tor der SGR die Möglichkeit sich auszuzeichnen. Das tat er mit einer tollen Parade in der 60. Minute, als er einen Schuss aus dem Winkel fischte. Nach dem anschließenden Eckball nutzten die Gastgeber die einzige Unaufmerksamkeit in unserer Hintermannschaft zum Anschlusstreffer. Wer jetzt dachte das Spiel würde kippen, sah sich getäuscht, denn von nun an spielte nur noch die SGR. Viel Dusel hatte die SG Huttengrund in der 62. Minute. Zuerst scheiterte Rudi Wasirow freistehend vorm gegnerischen Torwart. Anschließend macht es Mirko Gerhard auch nicht besser und zu guter Letzt trifft erneut Rudi Wasirow nur die Querlatte. In der 69. Spielminute hatten die wieder einmal zahlreich erschienen Rückerser Fans Grund zum Jubeln. Rudi Wasirow wird im Strafraum freigespielt und lässt mit einem trockenen Schuss dem Keeper keine Abwehrmöglichkeit. Den 4:1 Schlusspunkt setzte Julian Lauer in der  75. Minute. Nach einem Freistoß bekommt er das Leder am langen Pfosten stehend genau vor die Füße und beseitigt damit alle Zweifel am souveränen Rückerser Erfolg.

Tore: 0:1 und 0:2 Mirko Gerhard (25. und 38.) 1:2 Tobias Bahr (60.) 1:3 Rudi Wasirow (69.) 1:4 Julian Lauer (75.)

Schiedsrichter: Lukas Weber (SV Sotzbach)

Zuschauer: 120

Bericht geschrieben von Harald Gitter


Fotos vom Spiel


Zurück