SG Rot-Weiss Rückers 1920 e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht B-Liga Schlüchtern, 1.ST (2015/2016)

TSV Heubach   SG Rot-Weiss Rückers II
TSV Heubach 1 : 5 SG Rot-Weiss Rückers II
(0 : 5)
2.Mannschaft   ::   B-Liga Schlüchtern   ::   1.ST   ::   02.08.2015 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Julius Schäfer, Hugo Sorg, Christian Heil, Florian Pankow, Julian Lauer

Assists

Christian Heil, Florian Pankow

Gelbe Karten

Christian Heil, Kevin Sorg

Rote Karten

David Lauer (51.Minute)

Zuschauer

100

Torfolge

0:1 (2.min) - Julius Schäfer
0:2 (6.min) - Julian Lauer (Florian Pankow)
0:3 (8.min) - Hugo Sorg (Christian Heil)
0:4 (21.min) - Christian Heil
0:5 (33.min) - Florian Pankow per Freistoss
1:5 (53.min) - TSV Heubach per Elfmeter

SGR II überrollt TSV Heubach

Die SGR II konnte zum Saisonauftakt einen 5:1 Auswärtssieg beim A-Liga-Absteiger und Meisterschaftsfavoriten TSV Heubach landen.

Bei hochsommerlichen Temperaturen konnte der neue Coach Hugo Sorg nahezu aus dem Vollen schöpfen und eine bärenstarke Elf aufbieten, die gleich loslegte wie die Feuerwehr: Nach zwei Minuten überlief Julius Schäfer die gesamte Abwehr der Gastgeber und netzte überlegt zum 0:1 ein. In Minute 6 rückte Julian Lauer zu einem Eckball mit auf und wuchtete ihn per Kopf zum 0:2 in die Maschen. Ratlose Heubacher sahen nur zwei Minuten später dabei zu, wie Routinier Hugo Sorg aus kurzer Distanz zum 0:3 einschoss. Und als dann Geburtstagskind Christian Heil mit einer unhaltbaren 20-Meter-Direktabnahme Marke „Tor des Monats“ auf 0:4 nach 21 Minuten erhöhen konnte, mussten die Einheimischen mit einem Debakel rechnen. Schließlich erhöhte Florian Pankow per Freistoß auf 0:5, was gleichzeitig den Pausenstand bedeutete. Von den Gastgebern kam in der ersten Halbzeit nur eines: Nichts.

Der zweite Durchgang begann dann mit einer unnötigen Aktion vom bis dahin ausgezeichneten Libero David Lauer: Unsere Hintermannschaft war aufgerückt und geriet in eine Kontersituation, die er mit einem Foulspiel unterband und dafür folgerichtig vom sicheren Referee mit der Roten Karte wegen Notbremse vom Feld geschickt wurde. Kurz darauf konnten die Gastgeber per Handelfmeter auf 1:5 verkürzen und erspielten sich einige Chancen zu weiteren Anschlusstreffern. Florian Reuss im Kasten konnte sich hierbei mehrfach auszeichnen. Nach 75 Minuten war die Luft bei den Schwarz-Gelben dann raus und die SGR II hatte einige gute Möglichkeiten, um das Resultat weiter nach oben zu schrauben: Christian Heil und Florian Pankow schlossen ihre Versuche jedoch zu überhastet ab. So blieb es beim hochverdienten Auswärtserfolg, den sich das Team in einer ausgezeichneten ersten Halbzeit bravourös erspielt hat.

Tore: 0:1 Julius Schäfer (2.) 0:2 Julian Lauer (6.) 0:3 Hugo Sorg (8.) 0:4 Christian Heil (21.) 0:5 Florian Pankow (33.) 1:5 Florian Manns (53. Handelfmeter)

Rote Karte: David Lauer (SG Rückers / 51. / wegen Notbremse)

Schiedsrichter: Vito Ditta (Eichenzell)

Zuschauer: 100

Bericht geschrieben von Stefan Ochs


Fotos vom Spiel


Zurück