SG Rot-Weiss Rückers 1920 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Kreisoberliga Fulda Süd, 24.ST (2015/2016)

SG Bad Soden II   SG Rot-Weiss Rückers
SG Bad Soden II 1 : 4 SG Rot-Weiss Rückers
(0 : 3)
1.Mannschaft   ::   Kreisoberliga Fulda Süd   ::   24.ST   ::   17.04.2016 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

3x Alexander Müller, Marius Beßler

Assists

2x Sascha Hofmann, Nicolas Lauer

Gelbe Karten

Florian Pankow

Zuschauer

70

Torfolge

0:1 (6.min) - Alexander Müller (Sascha Hofmann)
0:2 (18.min) - Alexander Müller
0:3 (39.min) - Marius Beßler (Nicolas Lauer)
0:4 (75.min) - Alexander Müller (Sascha Hofmann)
1:4 (83.min) - SG Bad Soden II

Verdienter Dreier nach 4 sieglosen Spielen

Gegenüber den letzten Spielen war unsere Mannschaft beim Spiel gegen die SG Bad Soden II nicht wiederzuerkennen. Auf dem neuen Kunstrasenplatz in Bad Soden zeigten die Mannen von Spielertrainer Mirko Gerhard das sie durchaus auch richtigen guten Fußball spielen können. Das Spielgerät lief in den eigenen Reihen überaus gut und auch das Spiel ohne Ball klappte an diesem Sonntagmittag sehr gut.

Bereits nach sechs Minuten belohnte sich unsere Mannschaft für ihren gut gespielten Fußball. Sascha Hofmann war es, der das Spielgerät in die Schnittstelle der Sodener Abwehr beförderte und Alexander Müller damit mustergültig in den Lauf spielte. Dieser ließ sich die Gelegenheit nicht nehmen und vollendete zum 0:1. Er war es auch, der in der 9. Spielminute einen Schuss von halblinks an den Pfosten zimmerte. Von der Heimmannschaft war bis dahin nichts zu sehen, wobei man aber auch sagen muss, dass diese fußballerisch ebenfalls zu gefallen wussten, jedoch nicht in den Strafraum unserer Mannschaft kamen. In der 14. Minute die erste Chance für die Heimmannschaft: Topstürmer Ahmet Gözcu kam aus etwa 9 Metern zu einem Fallrückzieher und hämmerte das Leder ans Lattenkreuz. Unsere Mannschaft ließ sich davon jedoch nicht beeindrucken. In der 18. Minute zwang Alexander Müller seinen Gegenspieler zu einem riskanten Rückpass. Er erlief sich diesen und schob das Leder zum 0:2 ein. In der 23. Minute war es dann nochmals Alexander Müller, dessen Schuss aus gut 16 Metern der Torwart der Heimmannschaft gerade noch so an die Latte lenken konnte. Schließlich folgte in der 39. Minute ein schöner Angriff über die linke Außenbahn unserer Mannschaft. Alexander Müller flankte nach innen auf Nicolas Lauer, dieser brachte den Ball unter Kontrolle und passte ihn völlig uneigennützig zum etwas besser zum Tor stehenden Marius Beßler, der zum 0:3 abschloss. Dies bedeutete auch gleichzeitig den Pausenstand.

In der zweiten Halbzeit ließ es unsere Mannschaft etwas ruhiger angehen. Der Ball lief nicht mehr so gut in den eigenen Reihen und man ließ dem Gegner ein wenig zu viel Platz. Dennoch folgte in der 75. Minute ein über Sascha Hofmann vorgetragener Konter. Dieser passte wieder in die Schnittstelle der Sodener Abwehr und erneut war es Alexander Müller, der sich die Gelegenheit nicht nehmen ließ und zum 0:4 vollendete. Hiernach verflachte das Spiel wieder ein wenig bis zur 83. Spielminute. Der Sodener Stürmer Gözcu wurde mustergültig im Strafraum freigespielt. Michael Förster kam aus seinem Kasten herausgeeilt und beim Versuch den Ball zu spielen, foulte er den Sodener Sturmführer, was folgerichtig Elfmeter für die Heimmannschaft bedeutete. Der Gefoulte schoss selbst und Michael Förster konnte den Ball halten, allerdings versäumte unsere Mannschaft nun nachzurücken und ein Sodener Spieler nutzte die Gelegenheit und schob den Abpraller zum 1:4 ins Tor ein, was gleichzeitig auch den Endstand bedeutete.

Fazit: Unsere Mannschaft zeigte am heutigen Sonntag, dass sie das Fußballspielen nicht verlernt hat. Es war ein technisch gutes Spiel von beiden Seiten mit einem verdienten Sieger aus Rückers. Allem voran zeigte auch unser Stürmer Alexander Müller wie gefährlich er sein kann, wenn die Pässe aus dem Mittelfeld so kommen, dass er seine Stärken auch ausspielen kann. Wenn die heute gezeigte Leistung kompensiert werden kann, dann dürften die Zuschauer bei den noch ausstehenden Spielen voll auf ihre Kosten kommen.

Tore: 0:1 Alexander Müller (6.) 0:2 Alexander Müller (18.) 0:3 Marius Beßler (39.) 0:4 Alexander Müller (75.) 1:4 Fabian Lauer (83.)

Schiedsrichter: Eike Keller (Harbach)

Zuschauer: 70

Bericht geschrieben von Andreas Kress


Fotos vom Spiel


Zurück