SG Rot-Weiss Rückers 1920 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Kreisoberliga Fulda Süd, 20.ST (2015/2016)

TSG Lütter   SG Rot-Weiss Rückers
TSG Lütter 0 : 2 SG Rot-Weiss Rückers
(0 : 0)
1.Mannschaft   ::   Kreisoberliga Fulda Süd   ::   20.ST   ::   20.03.2016 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Nicolas Lauer, Marius Beßler

Assists

2x Alexander Müller

Gelbe Karten

Daniel Firle, Kevin Sorg, Klaus Kress

Zuschauer

150

Torfolge

0:1 (70.min) - Marius Beßler (Alexander Müller)
0:2 (86.min) - Nicolas Lauer (Alexander Müller)

SGR gewinnt das Verfolgerduell hochverdient

Im Verfolgerduell zwischen der TSG Lütter und der SG Rückers war die SGR von der ersten Minute an hellwach und übernahm sofort das Spielgeschehen.

Ein Freistoss von Florian Pankow aus gut 30 Metern flog in der 5.Minute knapp übers das Tor der Gastgeber. Eine Minute später zeigte die SGR eine tolle Kombination über Sascha Hofmann, Alexander Müller und Marius Beßler - der Torwart von Lütter hält sicher. Eine weitere Chance hat Julius Schäfer in der 20.Minute, sein Schuss geht aus guter Position aber über das Tor. In der 33.Minute der erste Torschuss für Lütter durch einen Freistoss - Förster hält. In der 36. Minute muss die SGR zum ersten Mal wechseln, Nikolai Förster verletzt sich im Leistenbereich und für ihn kommt Daniel Firle in die Partie. Mit einem glücklichen Unentschieden aus Sicht der Lütterer ging es in die Kabinen.

Nach der Pause machte die SGR da weiter, wo sie aufgehört hatte. In der 52. Minute geht ein schöner Schuss von Jonas Klug knapp am Tor vorbei. Nur kurz später wird ein Freistoss von Felix Hüfner an den Pfosten abgefälscht. Plötzlich dreht sich aber das Spiel und Lütter wurde stärker und hatte in den nächsten Minuten gute Gelegenheiten in Führung zu gehen. In der 64. Minute hält Förster einen Kopfball nach einer Ecke und in der 66.Minute geht ein schöner Flachschuss von Lütter nur knapp am Tor vorbei. Wiederum nur 2 Minuten später hält Förster einen Kopfball von Lütter sensationell. In der 70. Minute die schönste Aktion im Spiel durch einen schulbuchmäßigen Konter über Julius Schäfer und Alexander Müller, diesen vollendet Marius Beßler in Torjägermanier. In der 74.Minute musste Förster erneut wieder sein ganzes Können aufbieten, um einen gefährlichen Schlenzer mit den Fingerspitzen über die Latte zu lenken. In der 86. Minute überschlugen sich die Ereignisse: Felix Hüfner prüfte mit einem fulminanten Schuss den Lütterer Torhüter, der hervorragend zur Ecke klärte. Die anschließende Ecke köpfte Klaus Kress an den Pfosten, Lütters Abwehr klärt direkt vor die Füße von Nicolas Lauer, dessen Geschoss aus gut 20 Metern im Winkel einschlägt. Mit diesem Hammer war die Messe für Lütter gelesen.

Fazit: Ein hochverdienter Sieg der SGR durch eine gute geschlossene Mannschaftsleistung und in der etwas schwächeren Phase zwischen der 55.und 70.Minute einen überragenden Torwart Michael Förster.

Tore: 0:1 Marius Beßler (70.) 0:2 Nicolas Lauer (86.)

Schiedsrichter: Muqeet Ghaffar (Schlüchtern)

Zuschauer: 150

Bericht geschrieben von Edwin Heil


Fotos vom Spiel


Zurück