SG Rot-Weiss Rückers 1920 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Kreisoberliga Fulda Süd, 15.ST (2015/2016)

SG Freiensteinau   SG Rot-Weiss Rückers
SG Freiensteinau 0 : 2 SG Rot-Weiss Rückers
(0 : 1)
1.Mannschaft   ::   Kreisoberliga Fulda Süd   ::   15.ST   ::   01.11.2015 (14:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Daniel Firle, Marius Beßler

Assists

Alexander Müller, Stefan Fuchs

Zuschauer

120

Torfolge

0:1 (25.min) - Daniel Firle (Stefan Fuchs)
0:2 (70.min) - Marius Beßler (Alexander Müller)

Verdienter Auswärtssieg im "Blauen Eck"

Die Revanche für die unglückliche 1:2-Niederlage aus dem Hinspiel ist vollends geglückt. Vor dem Spiel in Freiensteinau war mal wieder eine Bastelstunde bei Coach Mirko Gerhard angesagt. So lief Daniel Firle erstmalig im Sturm der ersten Mannschaft auf.

Und bereits nach 4 Minuten hatte Daniel auch ein Riesending auf seinem starken linken Fuß, verzog aber knapp. Von Freiensteinau war eigentlich nicht viel zu sehen. Gefährlich war die Heimmannschaft lediglich über deren linke Angriffsseite von wo sie auch immer wieder Nadelstiche setzen konnten, die jedoch allesamt verpufften. Erst mit einer Positionsumstellung bekam unser Team diese Sache in den Griff. In der 24. Minute kam Sascha Hofmann etwa 18 Meter vor dem gegnerischen Tor zum Schuss, den der Heimtorwart gerade noch mit den Fingerspitzen zur Ecke abwehren konnte. Die darauffolgende Ecke verlängerte Daniel Firle mit den Haarspitzen in Richtung Tor und die Kugel lag drin. Bis zur Pause entwickelte sich ein gutes KOL-Spiel, indem auch Freiensteinau zu kleineren Chancen kam, die aber allesamt von Michael Förster im Tor der SGR vereitelt werden konnten.

Auch in Halbzeit 2 spielte unsere Mannschaft stark auf, zwar ließ man der Heimmannschaft nun ein wenig mehr Raum, die diesen auch bis zum 16er nutzen, aber das war`s dann auch schon. In der 70. Minuten dann ein mustergültiger Angriff über unsere rechte Seite. Alexander Müller bekam das Spielgerät, nahm den Kopf hoch und steckte den Ball direkt weiter auf den nach vorne sprintenden Marius Beßler, der sich nun nicht bitten ließ und zur 2:0 Führung einschob. In der 74. Minute nochmal ein Aufreger: Stefan Fuchs bekam den Ball, lief in den Strafraum hinein und der Abwehrspieler ging mit beiden Beinen zum Spieler. Aus Zuschauersicht ein klares Foulspiel, welches, im 16er begangen ein Elfmeter zur Folge haben müsste. So aber nicht in dieser Situation. Der Unparteiische entschied auf Abstoß.

Das war es dann auch schon. Unsere erste Mannschaft gewinnt völlig verdient im „Blauen Eck“ mit 2:0.

Tore: 0:1 Daniel Firle (25.) 0:2 Marius Beßler (70.)

Schiedsrichter: Oliver Hof (Gedern)

Zuschauer: 120

Bericht geschrieben von Andreas Kress


Fotos vom Spiel


Zurück