SG Rot-Weiss Rückers 1920 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Kreisoberliga Fulda Süd, 9.ST (2015/2016)

SG Rot-Weiss Rückers   SV Hauswurz
SG Rot-Weiss Rückers 1 : 1 SV Hauswurz
(0 : 0)
1.Mannschaft   ::   Kreisoberliga Fulda Süd   ::   9.ST   ::   19.09.2015 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Sascha Hofmann

Gelbe Karten

Alexander Müller, Florian Pankow, Stefan Fuchs, Kevin Sorg, Nikolai Förster

Zuschauer

250

Torfolge

0:1 (59.min) - SV Hauswurz
1:1 (78.min) - Sascha Hofmann

Glücklicher Punktgewinn zur Rückerser Wiesn

Unsere erste Mannschaft fand am Samstag gegen den munter aufspielenden Neuling aus Hauswurz nie ins Spiel, man ließ den Hauswurzern viel zu viel Raum und nahm die Zweikämpfe nicht an.

Florian Pankow hatte in der ersten Halbzeit in der 44. Spielminute die einzige Torchance für unsere Elf als er den Ball vom Gästetorhüter (!) serviert bekam, dieser konnte seinen Fehler jedoch wieder ausbügeln und wehrte den Flachschuss ab. So ging man mit einem torlosen Remis in die Pause.

In der zweiten Hälfte kamen die Hauswurzer immer wieder gefährlich vor das Tor von Michael Förster, der als einziger an diesem Tag Normalform erreichte. In der 53. und 55. Minute konnte er noch 2 Großchancen der Gäste zunichtemachen, in der 59. Spielminute war er aber dann doch geschlagen. Die Hauswurzer schlugen von der linken Seite einen langen Ball über unsere Abwehr, den der Hauswurzer Spielertrainer, Martin Kriwoschein, locker annehmen konnte. Er ließ noch zwei unserer Abwehrspieler aussteigen und schob flach zum 0:1 ein. Es dauerte eine ganze Weile bis sich unsere Mannschaft von diesem Schock erholte und selbst ein paar Offensivaktionen inszenieren konnte, die Gäste blieben dagegen bei Ihren schnell vorgetragenen Kontern immer gefährlich.

Das Spiel wurde nun härter und der nicht immer sicher agierende Schiedrichter Muqeet Ghaffar aus Schlüchtern verteilte auf beiden Seiten zahlreiche gelbe Karten. In der 78. Spielminute schlug Florian Pankow einen langen Freistoß vor das Tor der Gäste, Marius Beßler kam zum Kopfball, den der Gästekeeper noch parieren konnte.
Sascha Hofmann schaltete aus dem anschließenden Gewühl heraus am schnellsten und konnte den Abpraller mit einem harten Schuss aus kurzer Distanz zum 1:1 verwerten.

In den letzten Minuten gab es noch mehrere Freistöße von den Außenbahnen, die aber zu ungenau in den Strafraum gespielt wurden und so blieb es beim glücklichen Unentschieden für unsere Mannschaft.

Tore: 0:1 Martin Kriwoschein (59.) 1:1 Sascha Hofmann (78.)

Schiedsrichter: Muqeet Ghaffar (Schlüchtern)

Zuschauer: 250

Bericht geschrieben von Michael Pappert


Fotos vom Spiel


Zurück