SG Rot-Weiss Rückers

Fussball - Kinderturnen - Wandern

since 1920

2.Frauen : Spielbericht

Kreisoberliga Fulda Süd
5. Spieltag - 29.09.2023 19:30 Uhr
SG Rot-Weiss Rückers II   SC Soisdorf
SG Rot-Weiss Rückers II 5 : 1 SC Soisdorf
(2 : 0)

Spielstatistik

Tore

3x Amelie Achterling, Svenja Riedl, Maja Schäfer

Zuschauer

40

Torfolge

1:0 (14')Svenja Riedl
2:0 (32')Amelie Achterling
3:0 (57')Amelie Achterling
3:1 (60')SC Soisdorf
4:1 (62')Amelie Achterling
5:1 (78')Maja Schäfer

Verdienter 1. Saisonsieg

Unsere II. Frauenmannschaft kam nach 2 Unentschieden und einer Niederlage gegen das Schlusslicht zum 1. Saisonsieg, der auch in dieser Höhe vollkommen in Ordnung geht. Sie war dem Gegner in allen Belangen überlegen und ließ die Gäste nicht zur Entfaltung kommen. Den Torreigen eröffnete Svenja Riedl in der 14. Minute mit einem sehenswerten Schuss von der Strafraumgrenze, der von der Unterkante der Latte im Netz landete. Die Führung baute dann Amelie Achterling in der 32. Minute ebenfalls mit einem Distanzschuss, diesmal aus ca. 20 m und flach zum 2:0 Halbzeitstand aus. Endgültig auf Sieg gestellt wurden die Weichen in der 57. Minute erneut durch Amelie Achterling zum 3:0. Zwar kamen die Gäste in der 60. Minute nach einer schönen Einzelleistung ihrer Spielerin Celina Reinhard auf 1:3 heran, erneut Amelie Achterling stellte dann aber nur 2 Minuten später mit ihrem 3. Treffer in dieser Begegnung den alten 3 Tore Abstand wieder her. Den Schlusspunkt setzte dann Nachwuchsspielerin Maja Schäfer in der 78. Minute zum 5:1 Endstand, indem sie eine lange Hereingabe von der linken Seite aus kurzer Distanz über die Torlinie beförderte. Kurz vor Spielende kam es dann noch zu einer Schrecksekunde: eine Gästespielerin die einem langen Ball hinterherlief erwischte Torhüterin Nele Diegelmann, die dem Ball entgegengelaufen war und ihn bereits hatte noch irgendwie am Kopf im Kieferbereich, so dass Nele nach minutenlanger Behandlungspause nicht mehr weiterspielen konnte und durch Amira Wess ersetzt werden musste. Für die gegnerische Spielerin war das Spiel aufgrund einer 10 minütigen Zeitstrafe ebenfalls beendet. Glücklicherweise verletzte sich Nele nicht so schwer wie es anfangs den Anschein hatte, und  dürfte im nächsten Spiel wohl wieder zur Verfügung stehen. Obwohl das Spiel einen fairen Verlauf hatte musste sich auch eine Gästespielerin in ärztliche Behandlung begeben und wir wünschen ihr auf diesem Wege gute Besserung. Damit hatte das neue LED Flutlicht im ersten Einsatz in einem Spiel seine Bewährungsprobe bestanden. Der II. Frauenmannschaft bleibt es vorbehalten auch das nächste Flutlichtspiel zu bestreiten, und zwar am kommenden Mittwoch, 04.10. um 19:00 Uhr gegen den TSV Bachrain.  

SGR: Nele Diegelmann (90. Amira Wess), Valentina Fehl, Miriam Klug, Rebekka Hardege, Maja Schäfer, Estelle Gräb, Amelie Achterling (65. Fiona Halbleib), Svenja Riedl (32. Amira Wess), Josephina Bott (22. Marie Mosch)

Tore: 1:0 Svenja Riedl (14.), 2:0, 3:0 beide Amelie Achterling (32.,57.), 3:1 Celina Reinhard (60.), 4:1 Amelie Achterling (62.), 5:1 Maja Schäfer (78.)

Schiedsrichter: Niklas Klitsch, Spvgg. Bimbach

Besondere Vorkommnis: 10 Minuten Zeitstrafe gegen Regina Kraus, Soisdorf,  wegen grobem Foulspiel (90.)

Bericht geschrieben von Raimund Müller