SG Rot-Weiss Rückers 1920 e.V.

1.Frauen : Spielbericht Gruppenliga Fulda, 2.ST (2019/2020)

SG Rot-Weiss Rückers   TSV Ilbeshausen
SG Rot-Weiss Rückers 1 : 0 TSV Ilbeshausen
(1 : 0)
1.Frauen   ::   Gruppenliga Fulda   ::   2.ST   ::   31.08.2019 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Marie Möller

Assists

Elena Schäfer

Gelbe Karten

Stephanie Schneider

Zuschauer

30

Torfolge

1:0 (12.min) - Marie Möller (Elena Schäfer)

Knapper, aber hochverdienter Sieg

Trotz der hochsommerlichen Temperaturen mit 30 ° im Schatten boten unsere Frauen eine ganz starke Leistung und zeigten vielleicht eines der besten Spiele in den letzten Jahren. Sie boten eine starke Mannschaftsleistung, legten ein hohes Tempo vor und zeigten sehenswerte Kombinationen am Fließband. Kurzum, wie sagt man so schön, sie ließen Ball und Gegner laufen. Das es dennoch nur zu einem 1:0 kam, lag auch wieder einmal an der ein oder anderen vergebenen guten Möglichkeit. So scheiterte beispielsweise nach einer Viertelstunde Elena Schäfer mit einem an Marie Möller verursachen Foulelfmeter an der Gästetorhüterin. Drei Minuten vorher hatte Marie Möller nach starker Vorarbeit von Elena Schäfer auf der rechten Seite deren Hereingabe zum 1:0 über die Linie befördert. Die junge, erst 15 jährige Nachwuchsspielerin Marie Möller zeigte sich in ihrem ersten Spiel bei den Frauen als belebendes Element und war im Sturmzentrum ein ständiger Unruheherd in der Gästeabwehr. Zweimal war allerdings auch das Tor von Nadine Kress in Gefahr, und zwar einmal, als sich Mitte der ersten Halbzeit ein aus ca. 30 Metern aus der Luft genommener Schuss auf die Querlatte senkte. Die zweite Möglichkeit bot sich den Gästen gegen Ende des Spiels als Nadine Kress einen scharf geschossenen Freistoß nicht unter Kontrolle bringen konnte und eine Gästestürmerin den Abpraller über das Tor schoss. Obwohl unsere Frauen im Verlauf der zweiten Halbzeit verständlicherweise etwas zurückschalteten, hätte ein Ausgleichstreffer dem Spielverlauf in keinster Weise entsprochen. Sollte es unseren Frauen gelingen die gezeigte Leistung in etwa beizubehalten und dann auch noch die sich bietenden Möglichkeiten effektiver zu nutzen, könnte der Mannschaft eine gute Saison bevorstehen.

Tore: 1:0 Marie Möller (12.)

Besonderes Vorkommnis: Elena Schäfer scheitert mit Foulelfmeter an der Gästetorhüterin Lea Ruppert

Schiedsrichter: Radoljub Gajic, Spvgg. Hosenfeld

Zuschauer:30

Bericht geschrieben von Raimund Müller