SG Rot-Weiss Rückers 1920 e.V.

1.Frauen : Spielbericht Gruppenliga Fulda, 19.ST (2018/2019)

FSG Lautertal   SG Rot-Weiss Rückers
FSG Lautertal 4 : 1 SG Rot-Weiss Rückers
(2 : 0)
1.Frauen   ::   Gruppenliga Fulda   ::   19.ST   ::   27.04.2019 (17:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Jessica Strieg

Zuschauer

20

Torfolge

1:0 (35.min) - FSG Lautertal
2:0 (39.min) - FSG Lautertal
3:0 (46.min) - FSG Lautertal
3:1 (70.min) - Jessica Strieg
4:1 (87.min) - FSG Lautertal

Deutliche Niederlage im Vogelsberg

Unsere Frauen mussten in Engelrod bei der FSG Lautertal eine deutliche Niederlage hinnehmen, die vielleicht sogar vermeidbar gewesen wäre, aber auf alle Fälle zu hoch ausfiel. Der bis weit in die zweite Halbzeit andauernde starke Dauerregen, begleitet von starkem Wind, war mit verantwortlich, dass die Begegnung spielerisch auf überschaubarem Niveau stand. Dabei boten sich unserer Mannschaft in der ersten halben Stunde die besseren Möglichkeiten, wobei Katharina Storch nach guter Vorbereitung auf alle Fälle die 1:0 Führung für unsere Mannschaft hätte erzielen müssen. Stattdessen gelang den Gastgeberinnen mit ihrer ersten Möglichkeit nach 35 Minuten die Führung. Ein von der linken Seite hereingebrachter Freistoß wurde zunächst abgewehrt, landete dann aber genau vor den Füßen einer einheimischen Angreiferin, die Nadine Kress im Tor keine Abwehrmöglichkeit ließ. Doch damit nicht genug, denn nur 3 Minuten später nutzten die Einheimischen eine Unachtsamkeit in unserer Mannschaft und erhöhten durch einen Doppelschlag auf 2:0, womit es auch in die Pause ging. Nach Wiederanpfiff war unsere Mannschaft dann scheinbar noch in der Kabine, denn der Sekundenzeiger hatte noch keine Umdrehung gemacht und es stand 3:0. Danach wurden dann seltsamerweise unsere Frauen stärker und jetzt gab es auch immer wieder schöne Kombinationen zu sehen, wobei jedoch der erfolgreiche Abschluss fehlte. Eine solche Kombination über mehrere Stationen schloss dann die aufgerückte Abwehrchefin Jessica Strieg überlegt zum 1:3 ab. Es blieben jetzt noch 20 Minuten und es boten sich auch noch gute Möglichkeiten, ein weiterer Treffer sollte jedoch nicht mehr gelingen. Das Gegenteil war der Fall, zwei Minuten vor Spielende schlossen die Gastgeberinnen einen ihrer Konter zum 4:1 Endstand ab. Als Fazit bleibt, dass man kein Spiel gewinnen kann wenn man die sich bietenden Chancen nicht verwertet, und dass somit die FSG Lautertal auf Grund der ihrerseits starken Chancenverwertung das Spiel nicht unverdient gewann.  

SG Rückers: Nadine Kress, Elena Schäfer, Eileen Weber, Luisa Etzel (58. Alicia Leipold), Pia Möller (48. Estelle Gräb), Sophia Schäfer, Jessica Strieg, Katharina Storch, Svenja Riedl, Lea Fäller, Lea Koch (82. Hanna Lauer)

Tore: 1:0 Jessica Rockel (35.), 2:0 Inga Rauch (39.), 3:0 Katharina Hartmann (46.), 3:1 Jessica Strieg (70.), 4:1 (Katharina Hartmann (87.)

Schiedsrichter: Patrick Oczko, TSV Ilbeshausen

Bericht geschrieben von Raimund Müller