SG Rot-Weiss Rückers 1920 e.V.

Vereinsleben ruht zwangsläufig bis auf Weiteres

Raimund Müller, 29.10.2020

Vereinsleben ruht zwangsläufig bis auf Weiteres

Amateurfußball in der vorgezogenen Winterpause

Der Hessische Fußball Verband hat auf einer Vorstandssitzung am 29.10.2020 beschlossen, wegen der ständig steigenden Zahl der Coronainfektionen den gesamten Spielbetrieb im Amateurfußball von der Hessenliga abwärts bis in die niedrigsten Klassen im Herren-, Frauen- und Jugendbereich mit Wirkung zum 30.10.20 vorerst bis zum Jahresende auszusetzen. Wann der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann, wird dann in einer erneuten Sitzung festgelegt. Das gilt für alle Punkt-, Pokal- und Freundschaftsspiele, sowie für alle Wettbewerbe in der Halle. Je nach Situation der behördlichen Vorgaben ist ein Trainingsbetrieb eventuell ab Dezember wieder möglich, aber wohl eher unwahrscheinlich.

Auch Besprechungen, Sitzungen und Versammlungen können bis aus weiteres nicht stattfinden, da auch das Sporthaus nicht genutzt werden kann.

Möglich wäre wohl eine Durchführung des für den 12.12. geplanten Weihnachtsmarktes, wenngleich auch nur in "abgespeckter" Form. Das entspricht den derzeitigen Vorgaben und kann sich wieder ändern. Ob diese Möglichkeit eventuell wahrgenommen wird, kann wohl erst recht kurzfristig entschieden werden und hängt vom weiteren Verlauf der Pandemie ab. 

Die Verbreitung des Virus einzudämmen ist auch das Ziel der SG Rückers. Beachten Sie bitte die aktuellen Corona Vorgaben, denn nur wenn sich alle daran halten ist es möglich, dass unter anderem das Vereinsleben schnellstmöglich wieder in der gewohnten Form stattfinden kann.

Über eventuelle Änderungen halten wir sie hier auf dem Laufenden.