SG Rot-Weiss Rückers 1920 e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht A-Liga Schlüchtern, 3.ST

Oberzell/Züntersbach II   SG Rot-Weiss Rückers II
Oberzell/Züntersbach II 3 : 2 SG Rot-Weiss Rückers II
(1 : 1)
2.Mannschaft   ::   A-Liga Schlüchtern   ::   3.ST   ::   13.09.2020 (12:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Aaron Bös, Mario Zura

Assists

Pascal Beßler

Gelbe Karten

Mario Zura

Zuschauer

50

Torfolge

0:1 (6.min) - Aaron Bös (Pascal Beßler)
1:1 (35.min) - Oberzell/Züntersbach II
2:1 (54.min) - Oberzell/Züntersbach II
3:1 (69.min) - Oberzell/Züntersbach II
3:2 (84.min) - Mario Zura

Ersatzgeschwächte SGR unterliegt knapp in Züntersbach

Erneut stark ersatzgeschwächt wegen Verletzung, Urlaub und Spielsperre fuhr die 2. Mannschaft der SGR zum Auswärtsspiel nach Züntersbach. So standen mit Pascal Beßler und Thomas Kress zwei Spieler in der Startelf, die bereits mehrfach ihr Karriereende bekanntgegeben hatten, die aber beide starke Vorstellungen ablieferten. Insbesondere das Fehlen der halben Offensiv- und Kreativabteilung machte sich bemerkbar, sodass oftmals mit langen Bällen agiert wurde, die von der gegnerischen Mannschaft leicht geklärt werden konnten.

In der ersten Halbzeit spielte sich das Spielgeschehen größtenteils im Mittelfeld ab, nennenswerte Torchancen waren auf beiden Mangelware. Beide Mannschaften konnten ihre einzigen Torchancen nutzen. In der 6. Spielminute steckte Pascal Beßler in bester Fußballgott-Manier auf den gut freigelaufen Interimskapitän Aaron Bös durch, der von der rechten Seite aus den weit vor seinem Tor stehenden Torwart mit einem Schlenzer überwand. In der 35. Minuten durchspielte der über die kompletten neunzig Minuten stets gefährliche Julian Dorn die halbe Abwehr unserer Mannschaft und ließ Torwart Leon Lauer keine Abwehrchance.

Selbiger Julian Dorn erzielte auch in der 54. und 69. Minute die Treffer zum 2:1 und 3:1. Pech hatte die SGR beim Stand von 2:1, als nach einem Pressschlag zwischen dem inzwischen eingewechselten Leon Ramerth mit dem Torhüter der Ball vom Innenpfosten abprallte. In der 84. Minute erzielte (Spieler-)Trainer Mario Zura in seinem ersten Pflichtspiel für die SGR den Anschlusstreffer zum 3:2, nachdem er sich durch die Abwehrreihe des Gegners schlängelte. In der 90. Minute hatte unsere Mannschaft nach einer Ecke noch die Chance zum Ausgleich, aber Julian Lauer köpfte den Ball aus aussichtsreicher Position über das Tor.

Tore: 0:1 Aaron Bös (6.) 1:1, 2:1 und 3:1 alle Julian Dorn (35., 54. und 69.) 3:2 Mario Zura (84.)

Zuschauer: 50

Schiedsrichter: Niclas Höfer (JFV Hünfelder Land)

Bericht geschrieben von Julian Lauer