SG Rot-Weiss Rückers 1920 e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht B-Liga Schlüchtern, 13.ST

SG Huttengrund II   SG Rot-Weiss Rückers II
SG Huttengrund II 1 : 11 SG Rot-Weiss Rückers II
(1 : 4)
2.Mannschaft   ::   B-Liga Schlüchtern   ::   13.ST   ::   06.10.2019 (13:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Stefan Fuchs, 2x Florian Pankow, 2x Mohammed Conde, 2x Julius Schäfer, Christian Heil, Simon Kress, Aaron Bös

Assists

4x Christian Heil, 2x Stefan Fuchs, 2x Simon Kress, Louis Stupp, Mohammed Conde, Julius Schäfer

Gelbe Karten

Louis Stupp

Zuschauer

40

Torfolge

0:1 (5.min) - Stefan Fuchs (Mohammed Conde)
0:2 (8.min) - Stefan Fuchs (Simon Kress)
0:3 (10.min) - Mohammed Conde (Christian Heil)
0:4 (15.min) - Florian Pankow (Simon Kress)
1:4 (18.min) - SG Huttengrund II per Freistoss
1:5 (50.min) - Mohammed Conde (Christian Heil)
1:6 (52.min) - Simon Kress per Elfmeter (Christian Heil)
1:7 (54.min) - Florian Pankow (Christian Heil)
1:8 (58.min) - Aaron Bös (Stefan Fuchs)
1:9 (75.min) - Julius Schäfer (Stefan Fuchs)
1:10 (88.min) - Julius Schäfer (Louis Stupp)
1:11 (90.min) - Christian Heil (Julius Schäfer)

SGR II macht es zweistellig

Unsere 2. Herrenmannschaft schwebt weiterhin auf einer Euphoriewelle und schoss den Tabellenfünften SG Huttengrund II auf deren eigenem Geläuf dank einer geschlossen starken Mannschaftsleistung zweistellig ab. Nach einer überragenden Anfangsviertelstunde stand es nach vier blitzsauber herauskombinierten Treffern bereits 0:4. Danach kamen die Hausherren besser auf und verkürzten per Freistoß auf 1:4.

Auch nach der Pause brauchte die SGR erneut keine 10 Minuten, um 4 Tore zu erzielen und das Ergebnis auf 1:8 auszubauen. Trotz des aussichtslosen Rückstandes spielten die Hausherren weiterhin munter offensiv nach vorne und kassierten so weitere (unnötige) Gegentreffer. In der Offensive waren die Hauherren - so blöd es sich bei einem Endergebnis von 1:11 auch anhört - stets gefährlich. Die Defensivarbeit wurde von den Hausherren aber sträflich vernachlässigt und so schraubten Julius Schäfer per Doppelpack und Christian Heil das Ergebnis am Ende sogar in eine zweistellige Höhe.

Der Sieg fiel um einige Tore zu hoch aus und sollte nicht überbewertet werden, wie das Beispiel FC Bayern München am Wochenende bei der 1:2-Heimniederlage gegen die TSG Hoffenheim nach deren Gala-Auftritt in Tottenham (2:7) eindrucksvoll bewies.

Tore: 0:1 und 0:2 Stefan Fuchs (5. und 8.) 0:3 Mohammed Conde (10.) 0:4 Florian Pankow (15.) 1:4 Ivan Bosnjak (18.) 1:5 Mohammed Conde (50.) 1:6 Simon Kress (52. Foulelfmeter) 1:7 Florian Pankow (54.) 1:8 Aaron Bös (58.) 1:9 und 1:10 Julius Schäfer (75. und 88.) 1:11 Christian Heil (90.)

Schiedsrichter: Manfred Eckhardt (TSV Gras-Ellenbach)

Zuschauer: 40 

Bericht geschrieben von Christian Heil