SG Rot-Weiss Rückers 1920 e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht B-Liga Schlüchtern, 10.ST

Sterbfritz/Sannerz   SG Rot-Weiss Rückers II
Sterbfritz/Sannerz 1 : 4 SG Rot-Weiss Rückers II
(0 : 2)
2.Mannschaft   ::   B-Liga Schlüchtern   ::   10.ST   ::   22.09.2019 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Aaron Bös, Jonas Bös, Stefan Fuchs

Assists

Aaron Bös, Jan-Niklas Spahn

Zuschauer

80

Torfolge

0:1 (24.min) - Stefan Fuchs (Aaron Bös)
0:2 (41.min) - Aaron Bös (Jan-Niklas Spahn)
0:3 (49.min) - Aaron Bös
1:3 (66.min) - Sterbfritz/Sannerz per Elfmeter
1:4 (89.min) - Jonas Bös

Bös-Brothers machen den Unterschied

Unsere Reserve konnte auch in Sannerz ihre Serie ausbauen und gewann völlig verdient mit 4:1. Hierbei liefen erstmals die Gebrüder Jonas und Aaron Bös gemeinsam für unsere 2. Mannschaft auf und konnten dieses besondere Ereignis mit 3 selbst erzielten Toren versüßen - aber erstmal der Reihe nach.

Die SGR II war von Beginn an tonangebend und ließ Ball und Gegner laufen. Bereits in den ersten 20 Minuten wurden einige Hochkaräter herausgespielt, die allerdings nicht zum Torerfolg führten. Es dauerte bis zur 24. Minute, bis Stefan Fuchs den Bann brach und zum längst überfälligen 0:1 zur Stelle war. Sehenswert war noch der Distanzschuss von Louis Stupp an die Querlatte aus gut 28 Metern. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit fasst sich Aaron Bös an der eigenen Mittellinie ein Herz, umspielte sämtliche Gegenspieler auf seiner linken Seite und traf von der Strafraumkante gekonnt ins lange Eck. Dieses 0:2 bedeutete auch gleichzeitig die Pausenführung.

Bei sommerlichen Temperaturen baute unsere Elf im zweiten Durchgang etwas ab und man gewährte Sterbfritz/Sannerz die ein oder andere Möglichkeit. Dies war Aaron Bös aber schnurzpiepe und er traf nach einer Ecke erneut vom linken Strafraumeck zum 0:3. Hier hatte der einheimische Torwart ebenfalls seine Aktien mit im Spiel. Der einzige Treffer der Heimmannschaft resultierte an diesem Mittag durch einen von Jan-Niklas Spahn verursachten Foulelfmeter. Diese Einschätzung des ansonsten sehr souveränen unparteiischen Stipan Andrijasevic teilten nicht alle am Sportplatz in Sannerz. Dem Einheimischen Philip Müller war es egal und er verkürzte auf 1:3. Nach dem Anschlusstreffer musste unsere Elf noch eine brenzlige Situation überstehen, ehe sich Jonas Bös ebenfalls in die Torschützenliste eintrug und somit den Bös´schen-Feiertag perfekt machte. Auch er traf mit einem strammen Schuss von der linken Seite.

Am kommenden Wochenende ist unsere Reserve wieder zweifach im Einsatz. Gegner sind die Reserve aus Schlüchtern/Elm und der Neuling Radmühl.

Tore: 0:1 Stefan Fuchs (24.) 0:2 und 0:3 Aaron Bös (41. und 49.) 1:3 Philip Müller (66. Foulelfmeter) 1:4 Jonas Bös (89.)

Zuschauer: 80

Schiedsrichter: Stipan Andrijasevic (FT Fulda)

Bericht geschrieben von Steffen Frick




100 JAHRE SG ROT-WEISS RÜCKERS 1920 e.V. vom 10.06.2020 - 14.06.2020

Alle Informationen zur 100-Jahre-Feier im Juni 2020 und Tickets zu den Einzelveranstaltungen erhaltet ihr HIER oder direkt mit einem Klick auf euer Lieblingsevent! Wir freuen uns auf euch!