SG Rot-Weiss Rückers 1920 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Kreisoberliga Fulda Süd, 4.ST

SG Bad Soden II   SG Rot-Weiss Rückers
SG Bad Soden II 1 : 2 SG Rot-Weiss Rückers
(1 : 1)
1.Mannschaft   ::   Kreisoberliga Fulda Süd   ::   4.ST   ::   22.08.2021 (15:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Cornelius Hüttl, Rudi Wasirow

Assists

Boris Möller, Rudi Wasirow

Gelbe Karten

Kevin Sorg, Cornelius Hüttl

Zuschauer

100

Torfolge

1:0 (17.min) - SG Bad Soden II
1:1 (42.min) - Cornelius Hüttl (Rudi Wasirow)
1:2 (50.min) - Rudi Wasirow (Boris Möller)

Traumstart für die SGR perfekt

Durch eine sehr gute Mannschaftsleistung hat sich die personell dezimierte Mannschaft der SGR einen knappen, aber verdienten Sieg in Bad Soden erkämpft.

In den ersten Minuten entwickelte sich ein ausgeglichenes Duell auf Augenhöhe. Die spielstarken Gastgeber hatten etwas mehr vom Spiel, aber die SGR war sofort da und war in den Zweikämpfen hellwach. Nach einem Ballverlust von Rückers in der Vorwärtsbewegung ging es dann schnell durch die Mitte. Ein Spieler von Soden war durch und ließ M. Förster keine Chance. Nur eine Minute später hätte aber schon der Ausgleich fallen können. Erst tauchte A. Müller vorm Tor von Bad Soden auf, konnte den Ball aber nicht am Torwart vorbeilegen und auch der Nachschuss von A. Karniej-Latzko fand nicht den Weg ins Tor. Jetzt hatte die SGR fast Chancen im Minutentakt. Der Ausgleich war nur noch eine Frage der Zeit. In der 35 Minute musste M. Förster nach einem Kopfball sein ganzes Können zeigen und parierte super. In der 42. Minute war es soweit und die SGR erzielte den verdienten Ausgleich. Nach einen super Pass von R. Wasirow genau in die Schnittstelle der Abwehr vollendente C. Hüttl frei vor dem Tor. Danach ging es in die Halbzeit.

Die SGR kam hellwach aus der Pause und schon in der 50. Minute fiel das 2:1 für Rückers. Nach starkem Ballgewinn im Mittelfeld von A. Müller tauchte B. Möller frei vorm Tor auf und legte quer auf den völlig freien R. Wasirow. In den nächsten 15 Minuten hatte die SGR nun die beste Phase und ein 3:1 lag in der Luft. Die Entscheidung wurde aber mehrfach, teils aus bester Lage, verpasst. So hatten die Gastgeber Pech, als sie in der 65 Minute mit einem Kopfball an die Latte scheiterten. Es entwickelte sich immer mehr zum Kampfspiel, aber die SGR hielt super dagegen. Es wurde nochmal hitzig als K. Sorg unverdientermaßen mit einer Zeitstrafe belegt worden war. In den letzten Minuten belagerte Bad Soden die Hälfte der SGR, aber es sprang nichts zählbares heraus.

Damit feierte die SGR den dritten Sieg im dritten Spiel. So kann es weitergehen!

Tore: 1:0 Hamed Noori (17.) 1:1 Cornelius Hüttl (42.) 1:2 Rudi Wasirow (50.)

Rote Karte: Tuna Moaremoglu (Trainer SG Bad Soden II / 90. / wegen Reklamieren)

Zeitstrafe (10 Minuten): Kevin Sorg (SG Rückers / 78. / Foulspiel + Reklamieren)

Schiedsrichter: Matthias Hillmann (1. FC Mittelbuchen)

Zuschauer: 100

Bericht geschrieben von Marius Beßler


Fotos vom Spiel