SG Rot-Weiss Rückers 1920 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Kreispokal Fulda, 3.R

SG Rot-Weiss Rückers   TSV Rothemann
SG Rot-Weiss Rückers 4 : 0 TSV Rothemann
(2 : 0)
1.Mannschaft   ::   Kreispokal Fulda   ::   3.R   ::   11.09.2019 (19:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

3x Angelo Karniej-Latzko, Mohammed Conde

Assists

Simon Kress, David Kress

Gelbe Karten

Moritz Henkel

Zuschauer

100

Torfolge

1:0 (13.min) - Angelo Karniej-Latzko
2:0 (22.min) - Angelo Karniej-Latzko (Simon Kress)
3:0 (60.min) - Angelo Karniej-Latzko
4:0 (70.min) - Mohammed Conde (David Kress)

Angelo Karniej-Latzko eliminiert den TSV Rothemann

Für den TSV Rothemann ist im Fuldaer Fußball-Kreispokal im Achtelfinale Endstation: Durch die 0:4 (0:2)-Niederlage bei der SG Rückers verpasste der Süd-Kreisoberligist das Viertelfinale gegen den Lokalrivalen aus Eichenzell.

„Wir waren gerade noch so mit elf Mann, das war schon extrem“, hadert TSV-Coach Daniel Weiß, der neben den ohnehin Fehlenden wie Yannick Kretsch, Dejan Zvekic, Besfort Tafolli und Julian Sipf nach dem Aufwärmen auch noch auf Maurizio Bohl verzichten musste, der sich gezerrt hatte. Dafür spielte unter anderem der 18-jährige Okan Koc. „Der Sieg für Rückers war verdient“, muss dann auch Weiß zugeben, der den Grund für die Niederlage nicht auf die Personalmisere schieben will: „Wir hatten da schon Pech, aber haben vieles auch nicht gut gemacht.“ Vor allem offensiv war Rothemann ohne die Stürmer Tafolli und Zvekic zu harmlos, zumal ja auch noch Kretsch und Bohl fehlten. Dennoch hätten zwei, drei Möglichkeiten zum Torerfolg führen können.

Dass es zur Pause nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte dennoch 2:0 für Rückers stand, hatte die SGR Angelo Karniej-Latzko zu verdanken: Der Torjäger stand jeweils nach Rückpass von der Grundlinie zweimal frei und musste nur noch einschieben. Erst nach einer Stunde sorgte Karniej-Latzko dann per Konter für die Vorentscheidung, der Treffer zum 4:0 fiel dann fast schon zwangsläufig.

Tore: 1:0, 2:0 und 3:0 alle Angelo Karniej-Latzko (13., 22. und 60.) 4:0 Mohammed Conde (70.)

Schiedsrichter: Oliver Romanow (TSV Klein-Auheim)

Zuschauer: 100

Bericht geschrieben von www.eichenzell-aktuell.de


Quelle: www.eichenzell-aktuell.de