SG Rot-Weiss Rückers 1920 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Kreisoberliga Fulda Süd, 1.ST

SG Rot-Weiss Rückers   SV Schweben
SG Rot-Weiss Rückers 1 : 1 SV Schweben
(0 : 0)
1.Mannschaft   ::   Kreisoberliga Fulda Süd   ::   1.ST   ::   04.08.2019 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Alexander Müller

Assists

Angelo Karniej-Latzko

Gelbe Karten

Jonas Bös, Jan-Niklas Spahn

Zuschauer

300

Torfolge

0:1 (75.min) - SV Schweben
1:1 (78.min) - Alexander Müller (Angelo Karniej-Latzko)

Leistungsgerechtes Remis im Auftaktderby

Zum Auftakt der neuen Saison trennte sich unsere Elf vor einer stattlichen Kulisse von 300 Zuschauern 1:1 Unentschieden vom Nachbar SV Schweben.

Unsere Mannschaft begann mit den Neuzugängen David Kress (SV Höf und Haid) und Aaron Dittmar (eigene Jugend) in der Startelf stark und hätte durch Nicolas Lauer (2x) und Alexander Müller früh in Führung gehen müssen. Mit laufender Spielzeit gestaltete der Gast aus Schweben das Spiel ausgeglichen und große Chancen gab es auf beiden Seiten bis zum Pausenpfiff nicht mehr zu verzeichnen.

Nach der Pause war die Mannschaft aus Schweben mit ihrem neuen Trainer Mario Lins das tonangebende Team, aber zwingende Möglichkeiten blieben auf beiden Seiten nach wie vor aus. Dies änderte sich erst in der Schlussviertelstunde, als Gabriel Mengel nach einem Eckball sträflich allein gelassen wurde und freistehend zur Gästeführung einköpfen konnte (75.). Unsere Mannschaft reagierte aber prompt auf den Rückstand: Der eingewechselte Angelo Karniej-Latzko wurde im Mittelfeld angespielt und setzte Torjäger Alexander Müller mit einem zentimetergenauen Pass in die Schnittstelle perfekt in Szene, der frei vor Torhüter Konstantin Heil cool blieb und zum umjubelten Ausgleich einschoss (78.). Wer nun dachte, dass unsere Elf durch den schnellen Ausgleich das Momentum auf ihrer Seite hat, wurde enttäuscht, denn alleine in den letzten fünf Spielminuten vergaben die Gäste drei hochkarätige Möglichkeiten zum Auswärtssieg.  

Unter dem Strich steht ein leistungsgerechtes Remis zum Auftakt. Für die bevorstehenden Aufgaben gegen Vizemeister SG Kressenbach/Ulmbach am Freitag und Absteiger TSV Rothemann am Sonntag wird eine Leistungssteigerung vonnöten sein, um die ersten drei Punkte der neuen Saison einzufahren.

Tore: 0:1 Gabriel Mengel (75.) 1:1 Alexander Müller (78.)

Schiedsrichter: Heiko Bott (FV Bellings)

Zuschauer: 300

Bericht geschrieben von Christian Heil


Fotos vom Spiel