SG Rot-Weiss Rückers 1920 e.V.

1.Frauen : Spielbericht Gruppenliga Nord-Ost 1, 8.ST

SG Rot-Weiss Rückers   SG Freiensteinau II
SG Rot-Weiss Rückers 2 : 0 SG Freiensteinau II
(0 : 0)
1.Frauen   ::   Gruppenliga Nord-Ost 1   ::   8.ST   ::   06.11.2021 (14:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Elena Schäfer

Assists

Lilly Voss, Eileen Weber

Gelbe Karten

Luisa Etzel

Zuschauer

50

Torfolge

1:0 (70.min) - Elena Schäfer (Lilly Voss)
2:0 (85.min) - Elena Schäfer (Eileen Weber)

Überlegener Sieg zum Jahresabschluss

Im letzten Spiel der Gruppe 1 der zweigeteilten Gruppenliga Nord-Ost zeigten unsere Frauen noch einmal warum sie als Sieger der Gruppe in die Aufstiegsrunde einziehen. Zum Jahresabschluss ließen sie mit schönen Ballstafetten und sehenswertem Kombinationsspiel über weite Strecken des Spiels Balls und Gegner laufen, wie man so schön sagt, und kamen zu einem hochverdienten Sieg. Zu bemängeln gab es in ihrem ansehnlichen Spiel höchstens, dass im Abschluss etwas das Durchsetzungsvermögen fehlte und die letzte Konsequenz vermisst wurde. Zwar konnte sich unsere ehemalige Juniorinnenspielerin Joanna Forbes im Gästetor nicht über mangelnde Arbeit beklagen, wurde aber weitestgehend vor keine allzu großen Probleme gestellt. Nadine Kress in unserem Tor wurde dagegen überwiegend nur durch Rückgaben unserer Defensivabteilung mit in das Spielgeschehen einbezogen. Lediglich eine Art Verzweiflungsschuss unserer ehemaligen Spielerin Ramona Schnell aus knapp 30 Metern, der eher einer Kerze als einem gezielten Schuss ähnelte und dann fast senkrecht hinter dem Tor herunterfiel, stellte so etwas wie Gefahr dar. Die beste Chance für unsere Frauen vergab Luisa Etzel Mitte der 1. Halbzeit, als sie aus aussichtsreicher Position im Gästestrafraum den Ball nicht richtig traf und es somit mit 0:0 in die Pause ging. Nach dem Seitenwechsel dauerte es dann bis zur 70. Minute ehe mit Elena Schäfer eine eher nicht gerade als Torjägerin bekannte Spielerin unsere Mannschaft mit dem Treffer zum 1:0 für ihre gute Leistung belohnte. Nach Zuspiel von Lilly Voss zog sie aus halbrechter Position von der Strafraumgrenze aus ab, und das Leder landete genau im linken oberen Eck. Und weil es so schön war legte Elena 15 Minuten später gleich noch einmal nach und schnürte den ersten  Doppelpack ihrer Karriere. Diesmal konnten die Gäste eine von der linken Seite durch Eileen Weber hereingebrachte Ecke nicht richtig klären und der Ball landete direkt bei Elena Schäfer. Sie nahm den ihr entgegenkommenden Ball mittig an der Strafraumgrenze stehend volley und die Kugel schlug unhaltbar unter der Querlatte ein. Der Sieg und der Gewinn der Gruppe 1 kam pünktlich zur Rückerser Kirmes und wurde anschließend gebührend gefeiert.

SGR: Nadine Kress, Elena Schäfer, Eileen Weber, Luisa Etzel (72. Amira Wess), Jana Schäfer, Lilly Voss (72. Pia Möller), Sophia Schäfer, Jessica Strieg, Katharina Storch, Lisa Grauel (72. Svenja Riedl), Natalie Ortlepp

Tore: 1:0, 2:0 beide Elena Schäfer (70., 85.)

Schiedsrichter: Radoljub Gajic, SG Hainzell

Zuschauer: 50

Bericht geschrieben von Raimund Müller